Cellulite wegbürsten - geht das?

Trockenbürsten für ein ebemässigeres Hautbild


Manche Beautytrends sind ganz simpel und haben trotzdem einen enormen Einfluss auf unser Hautbild. So wie beispielsweise das Trockenbürsten.


Das Bürsten der Haut bringt viele Vorteile mit sich. Zum einen dient es als Peeling und befreit die Haut von abgestorbenen Hautzellen, zum anderen regt es den Lymphfluss an, glättet so die Oberfläche und unterstützt die Entgiftungsprozesse des Körpers.


Das Lymphsystem ist dafür zuständig, Abfälle im Blut zu sammeln und diese abzutransportieren. Somit erreichst Du mit dem Trockenbürsten einen natürlichen Detox-Effekt. Die Durchblutung wird angeregt, stärkt somit das Bindegwebe und hilft gleichzeitig Cellulite zu reduzieren.


Nur eine tägliche Routine verspricht einen grossen Erfolg

Am besten bürstest Du Deinen Körper direkt morgens nach dem Aufstehen, damit Dein Kreislauf auch gleich in Schwung kommt.


Anleitung:


  1. Beginne am äusseren Fuss und bürste immer Richtung Herz

  2. Am Oberschenkel und Po können auch kreisende Bewegungen gemacht werden

  3. Anschliessend zum anderen Bein wechseln

  4. Jetzt sind die Arme dran. Beginne auf dem Handrücken und bürste über die Armaussenseite bis hoch zur Schulter und innenrum genau so

  5. Wechsle dann zum anderen Arm

  6. Im Bereich des Bauches und der Brust soll die Strichrichrung kreisförmig und sanfter sein

Weitere Anleitungen findest Du auch im Internet.

Bei Fragen stehe ich Dir natürlich auch jederzeit gerne zur Verfügung.


Herzlichs Deine

Morena

8 Ansichten

 

moreNatural

Morena Caricato

​​

© 2017 moreNatural
ALL RIGHTS RESERVED

im Gsundheitshuus Ägerital

Zugerstrasse 21

6314 Unterägeri

Tel: +41 (0) 76 569 13 88

follow us on

  • Facebook Social Icon